extreme 4 you – 12. August

Am 12. August trafen wir uns zur ersten regulären Monatsübung im aktuellen Vereinsjahr. Unter dem Motto „extreme 4 you“ befassten wir uns mit unseren 4 Extremitäten und da insbersondere mit den Knochen. Edith erklärte uns den Aufbau der Knochen, die verschiedenen „Arten von Knochen“ sowie die unterschiedlichen Gelenktypen in unserem Körper. Bezüglich der Verletzungen vertieften wir hier unser Wissen über Frakturen und Luxationen. Wir diskutierten, welche Verletzungen einen Transport mit der Ambulanz erfordern, wann ein Privattransport in Frage kommt und welche Verletzungen wir selber behandeln können. Als Unterbrechung im theoretischen Teil demonstrierten uns Edith und Ruedi wie ein Patient mit einer Schenkelhalsfraktur typischerweise aufgefunden wird, respektive welche sichtbaren Zeichen auf diese Verletzung hinweisen. Im zweiten Teil schauten wir noch andere Erkrankungen der Extremitäten an, darunter Gefässerkrankungen sowohl der Venen als auch der Arterien und entzündliche Veränderungen der Weichteile.