Kurzübung – 24. Juni

Am 24. Juni trafen wir uns in Rothrist bei Heinz und Edith Ott zur Kurzübung. Das allgegenwärtige Corona-Virus hatte auch bei uns das sagen, so übten wir den richtigen Umgang mit der Maske und thematisierten weitere wichtige Punkte bei der korrekten Umsetzung der Hygienemassnahmen.

Im zweiten Teil verwöhnten uns Edith und Heinz mit einem feinen Apèro und anschliessend genossen wir im gemütlichen Garten die „obligaten Würste“ und ein feines Dessert – herzlichen Dank dafür! So frisch gestärkt geht’s nun schon in die Sommerpause – wir freuen uns auf einen „aktiven Samariterherbst“ und wünschen allen schöne Ferien!